Borgentreich: Feuer in holzverarbeitenden Betrieb

0
21

Borgentreich (ots). In der Nacht auf Samstag [02. Februar 2019] kam es gegen Mitternacht zum Brand einer Lagerhalle in einem holzverarbeitenden Betrieb in Borgentreich-Körbecke. In dem Lager an der Straße „Im Tirol“ wurden Holzspäne gelagert.

Dort war es auf Grund eines technischen Defektes an einer Arbeitsmaschine bereits am Freitagnachmittag [31. Januar 2019] zu einem Brand gekommen. Der Firmeninhaber konnte die Maschine aus der Halle herausholen und löschte den entstandenen Brand mit eigenen Mitteln ab. Vermutlich entzündeten sich die Späne später wieder, so dass es zu dem Brand des Lagers kam.

Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich löschte das Feuer. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kriminalpolizei. Der Sachschaden wird auf ca. 50.000 Euro geschätzt. /Te.

Quelle: Kreispolizeibehörde Höxter (ots)
Foto: © Kreispolizeibehorde Höxter (obs / newsroom)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here