Bestwig. 50 Teilnehmer einer Skireise des Ski-Clubs Bestwig verbrachten im Januar 2015 eine herrliche Skiwoche im Val di Sole in Italien! Glück muss man einfach haben: In der Nacht vor der Ankunft in Folgarida gab es einen halben Meter Neuschnee, so dass die Reiseteilnehmer perfekte Bedingungen auf den Pisten rund um die Brenta-Dolomiten vorfanden.

Das jetzt schon zum zweiten Mal vom Ski-Club Bestwig angesteuerte Skigebiet begeisterte alle Teilnehmer durch seine Vielseitigkeit und Weitläufigkeit, immer vor der grandiosen Kulisse der Brenta-Dolomiten. Auch der Ausflug zum Tonale-Pass fand wieder großen Anklang bei herrlichem Wetter und feinstem Pulverschnee auf dem 3.000 Meter hoch gelegenen Presena-Gletscher. Getoppt wurde der Tag noch durch die wilde Aprés-Ski-Party zum Ausklang eines tollen Ski-Tages!

Foto: © Ski-Club Bestwig (Jürgen Zillikens)

Foto: © Ski-Club Bestwig (Jürgen Zillikens)

Auch im nächsten Jahr wird der Ski-Club Bestwig dieses abwechslungsreiche Skigebiet wieder ansteuern. Zum Bilderabend treffen sich die Teilnehmer im Hotel Waldhaus Föckinghausen am 20. März 2015 um 20.00 Uhr.

Quelle: Ski-Club Bestwig