Bestwig. Uwe Mertens ist neuer Ortsheimatpfleger für Heringhausen. Das hat der Rat der Gemeinde Bestwig beschlossen. Er tritt damit die Nachfolge von Reinhard Schmidtmann an, der nach mehr als 33 Jahren als Ortsheimatpfleger das Amt in jüngere Hände abgeben wollte. Der Verein Dorfgemeinschaft Heringhausen hatte Mertens vorgeschlagen. Bürgermeister Ralf Péus überreichte ihm jetzt die Ernennungsurkunde.

Die Aufgaben eines Ortsheimatpfleger sind vielfältig, dazu gehören die Bereiche Natur und Landschaft, Ortsgeschichte, Boden- und Baudenkmalpflege, Baupflege, Volkskunde, Schrifttum, niederdeutsche Sprachpflege sowie Jugendarbeit / Zusammenarbeit mit Schulen.

Bürgermeister Ralf Peus überreichte Uwe Mertens die Ernennungsurkunde. Foto: © Gemeinde Bestwig

Bürgermeister Ralf Peus überreichte Uwe Mertens die Ernennungsurkunde. Foto: © Gemeinde Bestwig

Wichtig ist auch die Kontaktpflege: Der Ortsheimatpfleger soll neben diesen Aufgaben mit allen in seinem Bereich tätigen Heimatpflegern, Heimatvereinen und sonstigen Personen und Organisationen auf dem Gebiet der Heimatpflege zusammenarbeiten.

Quelle: Gemeinde Bestwig