Bestwig (ots). In der Nacht von Freitag auf Samstag [27./28. Februar 2015] kam es zu einer Verkehrsunfallflucht in Bestwig. Ein 36-jähriger Mann hatte seinen blauen VW Golf gegen 19:00 Uhr auf der Bundesstraße in Höhe Hausnummer 64 auf dem dortigen Parkstreifen abgestellt.

Am nächsten Morgen gegen 08:30 Uhr bemerkte er einen massiven Unfallschaden an seinem Fahrzeug. Die komplette linke Seite war stark beschädigt. Auf Grund der Spurenlage am Unfallort geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem flüchtigen Fahrzeug um einen blauen Ford Transit mit Baujahr 2014 oder jünger handelt. Das Fahrzeug muss vorne rechts beschädigt sein. Eine Zeugin hatte gegen 01:30 Uhr einen lauten Knall gehört. Hierbei könnte es sich um den möglichen Unfallzeitpunkt handeln.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen, die nähere Hinweise auf einen möglichen Unfallverursacher geben können. Sie werden gebeten, sich mit der Polizei Meschede unter 0291-90200 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)