Arnsberg (ots). Am Montagmittag [31. März 2014] kam es in Arnsberg zu einem Verkehrsunfall. An der Kreuzung Ringstraße und Schneeglöckchenweg wollte ein 75-jähriger Autofahrer aus Siegen sein Auto wenden. Vor dem Ausscheren fuhr er daher möglichst weit rechts, um einen besseren Wendekreis zu haben.

Ein hinter ihm fahrender 66-jähriger Mann aus Arnsberg überholte mit seinem Wagen das Auto des Siegeners in dem Moment, wo dieser wendete. Beide Fahrzeuge stießen zusammen und es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis