Arnsberg (ots). Ein Autofahrer fuhr am Dienstag [07. Juli 2015] auf ein Tankstellengelände an der Jägerstraße. Er stellte seinen schwarzen BMW vor einer Zapfsäule ab, betanke sein Auto und ging in den Tankstellenshop, um zu bezahlen. Dabei bemerkte er einen silbernen Kombi, der ebenfalls auf dem Gelände unterwegs war, schenkte diesem Auto aber keine große Beachtung.

Erst als er zu seinem BMW zurückkehrte und an dem Pkw frische Unfallspuren feststellte wurde klar, dass der silberne Pkw in Kombi-Form seinen BMW im Vorbeifahren berührt und beschädigt hatte. Die ältere, als „kräftig“ beschriebene Fahrerin des Kombi fuhr von dem Tankstellengelände herunter und bog auf die Jägerstraße in Richtung Hüsten ab, ohne sich um den Unfall gekümmert zu haben.

Deshalb ermittelt das Verkehrskommissariat jetzt wegen Verkehrsunfallflucht gegen die bislang unbekannte Fahrerin und bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)