Arnsberg: TuS Niedereimer lädt zur Jahreshauptversammlung

0
31

Arnsberg / Niedereimer. Am Samstag [19. Januar 2019] trifft sich der TuS Niedereimer zur 109. Jahreshauptversammlung im Sportheim auf der Friedrichshöhe. Hierzu lädt der Vorstand alle Mitglieder recht herzlich ab 19.00 Uhr ein.

Diese Versammlung ist richtungsweisend für die Zukunft des Vereins mit seinen ca. 750 Mitgliedern. Neben den wichtigen Wahlen des kompletten Hauptvorstands und anderen Posten wird über den geplanten Umbau der Sportanlage abgestimmt. Der im letzten Jahr berufene Kunstrasen Ausschuss stellt das finale Ergebnis seiner Arbeit vor.

Alle stimmberechtigten Mitglieder dürfen dann nach der Präsentation des Projekts ihr Votum für oder gegen den Umbau des Tennenplatzes in eine moderne Kunstrasenanlage abgeben. Geschäftsführer Uwe Taubitz wünscht sich möglichst viele Mitglieder begrüßen zu dürfen: „Der Umbau ist eine großartige Angelegenheit und äußerst wichtig für das Fortbestehen unserer tollen Jugendarbeit. Er ist aber auch mit hohen Investitionen verbunden und er benötigt eine Vielzahl an Helferstunden um die Kosten durch Eigenleistung möglichst im Rahmen zu halten. Deshalb möchte ich noch einmal explizit alle Mitglieder bitten der Versammlung beizuwohnen und mit Ihrer Stimme klar Stellung zu beziehen.

Neben Rückblicken auf das vergangene Jahr gibt es einen Ausblick auf das kommende Sportlerjahr und Ehrungen der Jubilare.

Bereits am Nachmittag um 16.00 Uhr treffen sich die Jugendliche des Vereins zu ihrer Sitzung. Auch hier werden neben Wahlen und Interessanten Berichten die Ergebnisse der Kunstrasen Kommission vorgestellt.

Quelle: TuS 1910 Niedereimer e.V.
Grafik: © HSK-Aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here