Arnsberg. Am vergangenen Pfingstwochenende fand im Freibad Neheim das 45. Internationales Pfingstschwimmfest des SV Neptun Neheim-Hüsten statt. Während der Veranstaltung wurde der SV Aegir Arnsberg für 40 Jahre Teilnahme geehrt.

Der Vorsitzende des SV Neptun Dieter Langer übergab die Ehrung an den SV Aegir. Für den SV Aegir nahmen der Vorsitzende Christoph Löher, Trainer Holger Meyer, Anna-Lena Liesener und Juliane Hahne die Ehrung entgegen.

von links: Anna-Lena Liesener, Holger Meyer, Christoph Löher, Dieter Langer und Juliane Hahne. Foto: © SV Aegir Arnsberg

von links: Anna-Lena Liesener, Holger Meyer, Christoph Löher, Dieter Langer und Juliane Hahne. Foto: © SV Aegir Arnsberg

Auch im sportlichen Bereich war der SV Aegir erfolgreich. Es nahmen insgesamt 15 Schwimmer teil. Diese absolvierten insgesamt 82 Starts. Carolin Alex erreichte in 2 Disziplinen die Medaillenränge (jeweils ein zweiter bzw. dritter Platz) dazu kamen noch mehrere Platzierungen auf vorderen Plätzen.

Die Teilnehmer des SV Aegir Arnsberg. Foto: © SV Aegir Arnsberg

Die Teilnehmer des SV Aegir Arnsberg. Foto: © SV Aegir Arnsberg

Fabian Alexander Peun, Kira Vieth und Celine Meyer verfehlten die Medaillenränge in verschiedenen Disziplinen nur knapp. Viele der teilnehmenden Schwimmer erreichten persönliche Bestzeiten.

Carolin Alex. Foto: © SV Aegir Arnsberg

Carolin Alex. Foto: © SV Aegir Arnsberg

Quelle: SV Aegir Arnsberg