Arnsberg. Die Selbsthilfegruppe „Autismus“ trifft sich künftig jeden 2. Donnerstag im Monat ab 18:00 Uhr im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg, Clemens-August-Str. 120, 59821 Arnsberg.

Das erste Treffen findet am 09. Juni 2011 statt und richtet sich an Angehörige, betroffene Jugendliche und Erwachsene, Fachkräfte und alle Interessierte.

Ziel der Gruppe ist es, durch den Austausch von den Erfahrungen der anderen zu profitieren und sich gegenseitig Tipps und Unterstützung zu bieten. Die Gruppe ist offen für alle Formen des Autismus-Spektrums. Interessierte wenden sich bitte an Martin Werner, Tel.: 02932 895475, E-Mail: werner99@gmx.net.

Quelle: Stadt Arnsberg