Arnsberg (ots). In den zurückliegenden zwei Monaten haben sich Jugendliche in Hüsten in einem leerstehenden Gebäude an der Straße Rumbecker Holz einen Treffpunkt eingerichtet.

Um in das Gebäude zu gelangen, brachen die jungen Männer eine Stahltür gewaltsam auf. In einem der Räume richtete sich die Gruppe dann eine Art Wohnzimmer ein. Teilweise wurden vorhandene Feuerlöscher im Gebäudeinneren entleert und Türen beschädigt.

Als zwei Männer das Gebäude am Montag [05. November 2012] gegen 15:45 Uhr berechtigt betraten, sahen sie zwei Jugendliche durch die aufgebrochene Tür ins freie und anschließend in Richtung Wiebelsheide flüchten. Einer der jungen Männer trug eine graue Jacke, hatte eine schlanke Figur und blonde Haare.

Zeugenhinweise zu den Sachbeschädigungen und dem Hausfriedensbruch bitte an die Polizei in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis