Arnsberg / Bachum (ots). Am Dienstagabend [01. April 2014] wurde in Bachum der Fahrer eines Kleinkraftrades schwer verletzt. Der 16-Jährige war auf der Neheimer Straße in Richtung der Bundesstraße 7 unterwegs und wollte dort nach rechts in Richtung Neheim abbiegen.

Auf der feuchten Straße geriet der Roller ins Rutschen und der junge Mann verlor in der Folge die Kontrolle über seine Fahrzeug. Deshalb stürzte er zu Boden. Dabei erlitt er die Verletzungen. Er wurde durch den Rettungsdienst in eine Unfallklinik gebracht. Ein Zeuge, der den Unfall beobachtet hatte und weitere Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte vorbildlich um den Verletzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis