Arnsberg (ots). Ein 25-jähriger Arnsberger warf in der Nacht zum Sonntag [15. Mai 2016] im Bereich der Ringstraße mit einem Blumenkübel umher. Dabei wurde eine Eingangstür zu einem Gebäude beschädigt. Nachdem er von einem weiteren Grundstück Gartenmöbel entwendet hatte, wurde er durch die Polizei angetroffen.

Der angetrunkene Mann zeigte sich gegenüber den Polizeibeamten uneinsichtig und wehrte sich bei seiner anschließenden Festnahme. Er trat dabei unter anderem gegen den Streifenwagen und beschädigte diesen.

Um weitere Straftaten zu verhindern, verbrachte der 25-Jährige den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. (Sche)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)