Arnsberg. Vom 2. Mai 2011 bis 9. September 2011 bietet die moveo gemein-nützige GmbH in Arnsberg die Weiterbildung „Betreuungsassistenz inklusive Grundqualifikation in der Pflege“ an. Nach einem erfolgreichen Durchlauf 2010 führt moveo jetzt erneut die Weiterbildung durch.

Seit 2008 haben Pflegeeinrichtungen die Möglichkeit, zusätzliches Personal für die Betreuung pflegebedürftiger Menschen mit Demenz, psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen einzustellen. Doch es fehlt qualifiziertes Personal, um diese Stellen zu besetzen.

Die Betreuungsassistentinnen der Weiterbildung 2010 und ihre Dozentinnen. Foto: moveo

Deshalb bietet moveo die viermonatige Weiterbildung zur Betreuungsassistenz an. Im theoretischen Unterricht qualifizieren sich die Teilnehmer in den Bereichen Betreuung und Pflege. Zusätzlich absolvieren sie zwei Praktika in Pflegeeinrichtungen. Betreuungs-assistenten haben sehr gute Berufschancen: Von den 16 Teilnehmerinnen der Weiter-bildung in 2010 haben inzwischen zehn eine Anstellung gefunden.

Die Weiterbildung zur Betreuungsassistenz kann von der Agentur für Arbeit oder dem JobCenter mit dem Bildungsgutschein finanziert werden. Kontakt für an der Teilnahme Interessierte: moveo gemeinnützigen GmbH, Frau Susanne Graf, Tel.: 02932 / 80948-17.

Über Moveo

moveo ist eine überkonfessionelle, überparteiliche und gemeinnützige GmbH und wurde 2003 mit Sitz in Arnsberg gegründet. Inzwischen hat moveo mehr als 30 Mitarbeiter an Standorten in Arnsberg, Olsberg und Winterberg. Ihr Arbeitsschwerpunkt liegt in der beruflichen Qualifizierung und Integration von Jugendlichen und Arbeitsuchenden.

Quelle: moveo gemeinnützige GmbH