Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Freitag [03. Juli 2015] befuhr gegen 16.00 Uhr der 48-jährige Pkw-Fahrer die Straße Altes Feld und geriet aus bisher unbekannter Ursache auf die Gegenfahrspur. Hier kollidierte er mit dem Pkw eines 50-jährigen Fahrers. Beide Fahrzeugführer wurden schwer verletzt dem Krankenhaus zugeführt.

Die Beifahrerin im verursachenden Pkw wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Sie wurden abgeschleppt. Der entstandene Sachschaden wird auf 32.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme war die Straße Altes Feld über eine Stunde gesperrt. (HJM)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)