Arnsberg. Einmal pro Woche lädt Wolfgang Tetzlaff in seinem neuen Projekt „Ja, mir san mit´m Radl da“ Menschen, die Spaß am Radfahren haben, ein. Bei einer Gruppengröße von etwa 10 Teilnehmern werden Radtouren durchgeführt.

Die Touren haben eine Länge von rund 20 bis 25 Kilometern und sind für Einsteiger geeignet. Die Dauer liegt jeweils bei zwei bis drei Stunden. Gesundes Radeln, fit bleiben und in der Gruppe ein gemeinsames Ziel erreichen, haben in diesem Projekt oberste Priorität. Los geht es am 07. Juli 2015 um 10 Uhr am Parkplatz des R-Cafés in Arnsberg-Neheim.

Ein eigenes Fahrrad ist Vorraussetzung für die Teilnahme an einer der Fahrradtouren. Es sollte sich um ein Fahrrad mit mindestens einer 7-Gangschaltung handeln. Es ist nicht möglich, ein Fahrrad über die Engagementförderung auszuleihen. Ein Helm ist erwünscht.

Anmeldungen erfolgen über die Geschäftsstelle Engagementförderung Arnsberg, Petra Vorwerk-Rosendahl, unter Tel.: 02931-9638104.

Quelle: Stadt Arnsberg