Arnsberg: Hund verursacht Unfall

0
5

Arnsberg (ots). Ein Linienbus (R 71 Arnsberg-Neumarkt) fuhr über die „Rumbecker Straße“ in Richtung Arnsberg-Mitte. Kurz hinter der Einmündung „Zur Wolfsschlucht“ lief ein großer dunkler Hund, der aus Richtung Fußgängertreppe kam, über die Straße. Der Busfahrer wich nach links aus und konnte so den Zusammenstoß mit dem Hund vermeiden.

Dabei prallte er mit seinem linken Vorderreifen an die Bordsteinkante einer Fußgängerüberquerungshilfe, wobei der Bus beschädigte wurde. Der Hund lief in die sich linksseitig der Straße befindliche Wohnbebauung. Den Hundehalter oder eine andere verantwortliche Person konnte der Busfahrer nicht feststellen. Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here