Arnsberg. Das Grünflächenmanagement der Stadt Arnsberg hat an der Finnenbahn im Solepark umfangreiche Unterhaltungsarbeiten durchführen lassen. Im Bereich des Stadions wurde auf 120 Metern Länge der Belag aus Holzhackschnitzel komplett erneuert und mit einer Drainage versehen.

Der Bereich war, insbesondere nach Regen, kaum nutzbar. An anderen Stellen auf der 1 Kilometer langen Strecke wurde Material nachgefüllt. Die Finnenbahn ist ab sofort wieder in vollem Umfang nutzbar.

Quelle: Stadt Arnsberg