Arnsberg. Die drei Familienzentren Moosfelde, Vogelbruch und Altstadt haben erfolgreich das Re-Zertifizierungverfahren „Familienzentrum NRW“ im Kinder-gartenjahr 2010/2011 absolviert. Sie haben somit das Gütesiegel „Familien-zentrum NRW“ Anfang Juni 2011 erneut erhalten.

Das Gütesiegel wird vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend und Sport des Landes NRW verliehen. Das Verfahren selbst wird von der pädquis GmbH – Pädagogische-Qualitäts-Informations-Systeme – durchgeführt.

Heidi Appelhans und Christa Tritschel-Schütte von der Stadt Arnsberg überreichten Glückwünsche und Blumen an die Leitungen der re-zertifizierten Leitungen der Familienzentren. Foto: Stadt Arnsberg

Bei den drei Familienzentren handelt es um Einrichtungen der ersten Stunde. Sie haben sich als Piloten schon im Kindergartenjahr 2006/2007 unter schwierigsten Bedingungen auf den Weg gemacht, Familienzentrum zu werden. Die erste Zertifizierung fand am im Juni 2007 statt. Im Vier-Jahres-Rhythmus müssen sich die Familienzentren neu zertifizieren lassen.

Das Familienzentrum Moosfelde besteht im Verbund mit dem Ev. Arche-Noah- Kindergarten und dem Kath. Kindergarten und Tagesstätte St. Elisabeth. Das Familien-zentrum Vogelbruch ist in der Kath. Kindertagesstätte St. Petri angesiedelt, das Familienzentrum Altstadt im Städt. Kindergarten Twiete.

Nähere Informationen unter: http://www.arnsberg.de/videos/familienzentren.php.

Quelle: Stadt Arnsberg