Arnsberg (ots). In der Nacht von Samstag [28. Februar 2015] auf Sonntag [01. März 2015] warfen unbekannte Täter in der Ludgeripassage fünf bepflanzte Blumenkübel um, die in der Passage zur Dekoration aufgestellt worden waren.

Die Kübel aus Plastik zerbrachen und die Bepflanzung ist größtenteils nicht mehr verwendbar. Die Randalierer hinterließen damit einen Sachschaden von rund 1.000 Euro. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachten konnten werden gebeten, mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 Kontakt aufzunehmen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)