Arnsberg: Betrunken und ohne Führerschein ins neue Jahr

Arnsberg (ots). Am frühen Neujahrsmorgen [01. Januar 20120] führte die Polizei in Arnsberg eine Verkehrskontrolle anlässlich des Jahreswechsel auf der „Bahnhofstraße“ durch. Dabei ergaben sich wegen diverser Ausfallerscheinungen Hinweise auf einen Alkoholkonsum bei einem 41-jährigen Pkw-Führer aus Arnsberg.

Ein Atemalkoholtest verlief mit einem Ergebnis von fast 1,2 Promille positiv. Der Mann konnte außerdem keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt wurde untersagt. Die erste Autofahrt im neuen Jahr dürfte für den Mann vorläufig auch die letzte gewesen sein.(Mo)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (obs)