Arnsberg: Begrenzungssteine beschädigt und flüchtet

0
11

Arnsberg (ots). Am Samstag [26. Januar 2019] beschädigte um Mitternacht ein Auto an der Ecke „Wilhelmstraße“ / „Bruchstraße“ mehrere Begrenzungssteine eines Grundstücks. Ohne Schadensregulierung flüchtete das Auto.

Ein Anwohner hörte zum Tatzeitpunkt einen Knall. Erst am nächsten Morgen bemerkte er die zerbrochenen Steine. Beim Überfahren der Steine verlor das Auto Teile der Frontschürze. Ermittlungen ergaben, dass die Teile zu einem VW Polo 6N von 1994 bis 2001 gehören. Außerdem wurde die Ölwanne oder der Unterboden beschädigt.

Wer kann Angaben zu dem VW oder dem Tathergang machen? Hinweise richten sie bitte an die Polizeiwache in Arnsberg unter der 02932 90-200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here