Arnsberg (ots). Am Freitagnachmittag [27. Februar 2015] wurde in Arnsberg ein 22-jähriger Autofahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Der junge Mann war von der Straße „Herdringer Schloss“ nach rechts auf die Bundesstraße 229 abgebogen. Dabei brach das Heck seines Wagens aus.

Beim Versuch, das Fahrzeug wieder unter Kontrolle zu bringen, geriet es auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen. Dabei wurde der 22-Jährige leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei rund 16.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)