Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Unbekannte haben am Sonntag [18. Mai 2014] in Grönebach durch Zündeleien für Sachschaden gesorgt. Zwischen Mitternacht und 07:15 Uhr steckten sie in einer Bushaltestelle an der Küstelberger Straße mehrere Exemplare eines Anzeigenblattes in einen Müllbehälter. Diese Zeitungen waren dort zur Verteilung an die Haushalte deponiert worden.

Anschließend zündeten die Unbekannten das Papier an und überließen die Flammen sich selbst. Durch das Feuer wurde sowohl der Müllbehälter, aber auch das Mauerwerk und die Balken der Bushaltestelle beschädigt. Aufmerksamen Anwohnern ist es zu verdanken, dass der Schaden nicht noch größere Ausmaße angenommen hat. Sie bemerkten das Feuer in dem Abfalleimer und löschten die Flammen. Geschätzt liegt der entstandene Schaden bei etwa 5.000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzeitraum im Bereich Küstelberger Straße bemerkt haben, sich unter der Telefonnummer 02981-90200 mit der Polizei in Winterberg in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis