Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Das vielfältige und umfangreiche Wintersportangebot auf dem Dach des Sauerlandes spricht viele Niederländer an: Am Stand der Ferienwelt Winterberg auf der „Vakantiebeurs“ in Utrecht war die Nachfrage nach Schnee enorm groß. Aber auch das sommerliche Sport- und Freizeit-Portfolio überzeugte die Messebesucher.

Sechs Tage lang repräsentierten die Sauerländer Tourismus-Experten gemeinsam mit dem Team vom Dorint Hotel & Sportresort Winterberg die Region auf der publikumsstärksten niederländischen Reisemesse. Der ansprechend aufgemachte Stand weckte das Interesse zahlreicher Gäste: Mittels Webcam schauten sie zum Beispiel live in die Winterberger Skigebiete. Lebendige Eindrücke aus der Ferienwelt vermittelte auch der Infochannel mit emotionalen Bildern und informativen Kurztexten. Persönliche Gespräche kamen zustande, und die Besucher nahmen aktuelle Broschüren mit nach Hause.

Holländer heiß auf Schnee - Ferienwelt Winterberg mit attraktivem Stand auf der Utrechter Reisemesse präsent. Foto: © acpress(e)

Holländer heiß auf Schnee – Ferienwelt Winterberg mit attraktivem Stand auf der Utrechter Reisemesse präsent. Foto: © acpress(e)

Dass die Ferienwelt Winterberg für die Nachbarn aus Holland ein wichtiges Winterurlaubsreiseziel bleibt, bestätigten die Erfahrungen auf der Messe. Darüber hinaus zeichnet sich ein Trend zu fix und fertig geschnürten Urlaubspaketen ab. Gezielt erkundigten sich viele Besucher nach Pauschalangeboten, insbesondere zu den Themen Wandern und Radfahren.

Mit Teilnehmern aus rund 160 Ländern erreicht die bekannte Messe für Touristik und Freizeit eine große Öffentlichkeit. Im Vorjahr zog der Event mehr als 117.000 Besucher an. Für die Ferienwelt Winterberg ist die „Vakantiebeurs“ daher eine wichtige Präsentationsplattform und ideal, um neue Gäste zu gewinnen. Nach wie vor sind die Niederlande ein bedeutender Herkunftsmarkt für den Tourismus in der Region.

Quelle: Ferienwelt Winterberg