Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. So frühlingshaft die vergangenen Tage auch waren, am zweiten Märzwochenende bringt kalte Winterluft aus Nord-Osten Schnee und Frost zurück. Die Wintersportler freut es. Rund 60 Skilifte sollen am Wochenende laufen. Und die Chancen, dass die Skisaison bis Ende März andauert, steigen rapide.

Skigebiet Willingen Piste Ritzhagen

Skigebiet Willingen Piste Ritzhagen

Skigebiet Willingen Piste Ritzhagen

Skigebiet Willingen Piste Ritzhagen

Ski alpin

Die sonnigen Tage haben die dicken Schneedecken auf den Pisten, nur auf den Südseiten der Berge leicht reduziert. Nach wie vor melden die beschneiten Skigebiete eine bis zu 80 Zentimeter starke Schicht aus Kunst- und Altschnee. Bei leichten Niederschlägen am Wochenende versprechen die beschneiten Pisten Freitag und Samstag gute Wintersportbedingungen. Sollten die Wettervorhersagen eintreffen, können mit Neuschnee und Frost am Sonntag schon wieder sehr gute Bedingungen herrschen.

Ski nordisch

Nach den Niederschlägen am Freitag und Samstag wird sich das derzeitige Angebot von rund 300 Loipenkilometern reduzieren. Doch schon Sonntag sorgt Neuschnee für eine frische Unterlage. Nach Abklingen der Schneefälle werden die Loipenspurgeräte neue Spuren ziehen. Wann und in welchem Umfang Langlaufangebote bereitstehen, zeigt das Loipenportal unter www.wintersport-arena.de oder www.nordicsport-arena.de.

Wetter

Noch bis Samstag bewegen sich die Temperaturen im Plusbereich. Um die fünf Grad zeigt das Thermometer in den Hochlagen der Region an. Dazu mischen sich ab Donnerstagabend leichte bis mittlere Niederschläge. Schon Sonntag sinkt die Quecksilbersäule deutlich unter den Gefrierpunkt. Bei bis zu minus vier Grad kündiget sich Schneefall an. Am Wochenbeginn zieht noch mehr Kälte herbei, frostige minus sieben bis minus zehn Grad bescheren sehr gute Wintersportbedingungen.

Aussichten

Im Wochenverlauf sollen die Temperaturen wieder leicht ansteigen, von einem Frühlingsbeginn ist in der Wintersport-Arena Sauerland jedoch noch nichts zu erkennen. Das dritte Märzwochenende wird demnach wieder ein Wintersportwochenende. Darum werfen die Skigebiete schon vorsichtige Blicke in Richtung Monatsende. Die Chancen stehen gut, dass auf den beschneiten Pisten bis in den April hinein Wintersport möglich sein wird.

Quelle: Wintersport-Arena Sauerland