Print Friendly

Winterberg (ots). Auf Grund einer Vorfahrtverletzung ist es am Dienstag [29. Juli 2014] in Winterberg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Glücklicher Weise wurde bei dem Unfall keiner der Beteiligten verletzt. Um 09:45 Uhr war ein 24 Jahre alter Autofahrer im Verlauf der Straße Untere Pforte unterwegs.

An der Einmündung Am Alten Garten / Untere Pforte wollte der Mann nach links abbiegen. An eben dieser Einmündung ist die Vorfahrt durch Verkehrszeichen geregelt. Demnach ist der Verkehr auf der Straße Am Alten Garten vorfahrtberechtigt. Als der 24-Jährige begann abzubiegen, befuhr ein 56 Jahre alter Autofahrer die Straße Am Alten Garten. Da der junge Mann dieses Auto übersehen hatte, kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei entstand etwa 5.000 Euro Sachschaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis