Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. In der Neujahrstag verließ ein 38-jähriger Gast aus Würselen eine Diskothek in Winterberg. Vor dem Lokal wurde er von zwei jüngeren ihm nicht bekannten Personen angegriffen, weil er angeblich deren Freundin angemacht habe.

Er erhielt zunächst einen Faustschlag gegen den Kopf und stürzte dadurch zu Boden. Anschließend wurde auf den am Boden Liegenden eingetreten. Der Mann verletzte sich dabei so, dass er mit dem Krankenwagen zum Krankenhaus Winterberg gebracht werden musste, von wo er allerdings nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnte. Die Fahndung nach den beiden Schlägern verlief negativ. Hinweise an die Polizei in Winterberg, Tel.: 02981/90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK