Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (7. März 2013) wurden an einem Pkw in Niedersfeld alle vier Reifen zerstochen.

Der silberner Mercedes parkte vor einem Haus im Pölzweg. Als der 60-jährige Besitzer am Morgen zu seinem Fahrzeug kam, stellte er fest, dass alle vier Reifen platt waren. Die Schadenssumme beläuft sich auf gut 800 Euro. Die Spurensuche ergab, dass die Reifen mit einem etwa ein Zentimeter breiten Gegenstand, vermutlich einer Messerklinge, jeweils an der Außenwand eingestochen worden sind.

Sachdienliche Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizei Winterberg unter der Telefonnummer 02981-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis