Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Am Samstag [05. Januar 2013] verunglücke gegen 01:28 Uhr, ein PKW-Fahrer auf der L 740 zwischen Küstelberg und Medebach auf regennasser Fahrbahn.

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit schleuderte der PKW gegen eine Leitplanke und blieb nach ca. 120 Metern auf dem Bankett des Gegenfahrstreifens stehen. Weil der Fahrzeugführer Alkohol getrunken hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Der stark beschädigte PKW wurde abgeschleppt. Durch die Feuerwehr wurden ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut sowie auf der Fahrbahn liegenden Trümmer beseitigt. Es entstand ein Schaden von ca. 6.500 Euro.(cl)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis