Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Gleich das komplette Unfallfahrzeug ließ ein unbekannter Unfallflüchtiger am Unfallort in Winterberg zurück. Der Autofahrer war mit einem VW Golf auf der Straße Im Hohlen Seifen in Richtung Stadtmitte unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abkam.

Dort beschädigte er ein Verkehrsschild und prallte gegen einen großen Bruchstein eines Privatgrundstücks. Der Bruchstein wurde durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Betonkübel geschoben, der ebenfalls beschädigt wurde. Der Gesamtsach-schaden liegt bei über 3.000 Euro.

An dem Pkw entstand massiver Sachschaden und er war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Deshalb flüchtete der unbekannte Fahrer zu Fuß vom Unfallort.

Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Winterberg unter der Telefonnummer 02981-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis