Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Ein weißer Toyota Hilux (Pickup) der Stadtwerke Winterberg wurde am Montag (6. Mai 2013) zwischen 11:05 Uhr und 11:15 Uhr bei einem Verkehrsunfall beschädigt. In der Zeit war der Wagen auf dem Parkplatz eines Baumarkts an der Remmeswiese geparkt.

Als der Fahrer des Pickup zu dem Pkw zurückkehrte, bemerkte er die frischen Unfallschäden an der hinteren Stoßstange. Der Verursacher war nicht vor Ort. Als die hinzugezogene Polizei Winterberg den Unfall gerade aufnahm, meldeten sich zwei Zeugen, die das Geschehen beobachtet hatten. Sie gaben an, ein grüner Pkw sei beim Rückwärtsfahren gegen die Stoßstange des Toyota geprallt. Daraufhin sei der Fahrer des grünen Autos, ein älterer, grauhaariger Mann, ausgestiegen , habe sie die Unfallschäden angeschaut und sei nach einigen Minuten Wartezeit weggefahren. Einen Teil des Kennzeichens konnten die Zeugen ebenfalls angeben. Es lautet HSK – ???225.

Der Schaden an dem Toyota liegt bei mehreren hundert Euro. Die Ermittlungen des Verkehrskommissariats zu dem Fahrer des grünen Pkw dauern an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis