Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Polizisten der Wache Winterberg haben am Dienstagmorgen [15. September 2015] um kurz nach 08:00 Uhr auf der Winterberger Straße in Neuastenberg einen Autofahrer gesehen, der ihnen sofort bekannt vorkam. Als sie das Auto angehalten hatten, bestätigte sich ihr Verdacht.

Am Steuer des Autos saß ein 58-Jähriger, der in den zurückliegenden Monaten bereits öfter Anlass zu polizeilichen Einsätzen gegeben hatte. Im Juli war der Führerschein des Mannes nach einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt worden. Bereits einen Tag später wurde er erneut unter Einfluss von Alkohol am Steuer eines Autos erwischt.

Am Dienstag [15. September 2015] war der scheinbar unbelehrbare Mann wiederum ohne Fahrerlaubnis mit einem Pkw unterwegs. Es wurde ein weiteres Ermittlungsverfahren gegen den 58-Jährigen eingeleitet. Zur Verhinderung weiterer verbotener Fahrten wurde sein Auto auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Arnsberg sichergestellt und abgeschleppt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)