Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Eine Mischung aus sportlichen Höhepunkten, spektakulären Shows und Live-Musik ist das iXS Dirt Masters Festival vom 17. bis 20. Mai im Bikepark Winterberg. Zur original Festival-Atmosphäre sorgen unter anderem die Side-Events. Als musikalischen Top-Act bei Europas größtem Freeride-Festival haben die Funsportexperten die Punkrocker Riverboat Gamblers angeheuert. Der Eintritt zu Konzerten und Partys ist – wie das gesamte Festival – frei!

130507_winterberg_dirtymasters (1)

Ami-Punkrock vom Feinsten präsentieren die Jungs aus Texas auf einer ihrer seltenen Europatouren. Mit ihren Songs über Trinken, Glücksspiele und Partyexzesse haben sich die Riverboat Gamblers ehemals einen Namen gemacht. Fünf Alben sind inzwischen erschienen. Was davon geblieben ist: eine enorm energiegeladene Bühnenshow und ihr typischer, harter, aggressiver Punkrock-Sound.

Die fünf Texaner machen ordentlich Tempo: Sänger Sänger Mike Wiebe ist ein echter Schreihals und kaum zu bremsen; springt und tobt über die Bühne. Da reibt sich der Europäer schon mal ungläubig die Augen, getrieben von verzerrten, rasenden Gitarren und überschlagenden Schlagzeugrhythmus, animiert zum Mitsingen und Pogo-Tanzen.

Das aktuelle Album The Wolf You Feed ist eine abwechslungsreiche Reise durch die Gefilde des Punkrock mit originellem Songwriting: hymnisch, rhythmisch, groovend und mitreißend. Nach nunmehr über zehn Jahren haben die Riverboat Gamblers bewiesen, dass sie eine feste Größe am amerikanischen Punkrock-Zenit sind, ungebrochen dynamisch und kein kein bisschen leiser. Am Festivalsamstag rocken die Texaner zusammen mit Social Distrust die VANS Music Night Bühne.

Und die schicken zehn eingängige Songs aus melodischen Gitarrenriffs, treibendem Schlagzeugspiel und den rauen Vocals ins Rennen. Schon zwei Mal standen die fünf Sauerländer auf der Dirt-Masters-Bühne. Zwischendurch sind sie ein paar Jahre durch die Nation getourt und haben sich die Bühne unter anderem mit Real McKenzies, Spermbirds, Tubro A.C.`S, The Generators und andere Legenden geteilt. Inspiriert von Bands wie US Bombs, Good Riddance oder The Hellacopters. Kick-Ass Punkrock aus Kirchhundem-City. Das Sauerland rockt!

130507_winterberg_dirtymasters (3)

Beim Whip-Off-Contest fegen Rider über Dirt-Hügel hinweg

130507_winterberg_dirtymasters (2)

Den Bogen zwischen spektakulärer Freeride-Action und bretthartem Punkrock spannt am Samstagabend der CamOne Whip Off Contest. In einer einstündigen Jam-Session werden Amateure und Pros Whips der Extraklasse hinlegen. Dabei gilt es, das Bike beim Sprung über einen Dirt-Hügel möglichst weit in eine seitliche Schräglage zu bringen. Je höher der Sprung und je mehr das Rad in der Horizontalen liegt, desto besser. Tausende Augenpaare am Rande der Four-Cross-Strecke werden diese Aktionen gebannt verfolgen und jeden Whip mit Begeisterungsstürmen begleiten. Vorbild für diesen neuen Act waren den Festival-Machern die inoffiziellen Whip-Off-Meisterschaften in Kanada beim Crankworx Festival 2012.

 

Jede Menge Airtime und Party am Freitag

Doch schon am Festivalfreitag geht es mächtig ab. Lights off, Spots on und Action bis in die späten Abendstunden! Während starke Strahler den gesamten Truvativ Slopestyle-Parcours in Flutlicht tauchen, macht sich ein hochkarätiges Feld aus Pros und Amateuren startklar für den TSG Cash for Tricks. Und dann startet ein regelrechtes Feuerwerk. Denn jeder Trick brachte den Startern Bares. Vom Three-Sixty bis zum Tailwhip wird wohl alles dabei sein. Insgesamt gehen dabei 3000 Euro über den Tisch.

Die Discodogs lieben richtig gute Partys mit richtig guter Musik und sie lieben die Funsportszene – na dann sind sie als Auftakt zum iXS Dirt Masters genau richtig! Das Kölner DJ-Team zeigt den Festivalgästen, was es unter einer richtig guten Party versteht. Aufgelegt haben sie schon mit Jan Delay, Sammy Deluxe, Wax Wreckaz, Soulforce Sound, Mark Hype und vielen anderen. Beim iXS Dirt Masters Festival sind sie inzwischen Stammgäste. In diesem Jahr haben sich die Disco Dogs Verstärkung geholt, Drums und E-Gitarre eingepackt und ihrem Set eine gehörige Portion Rock-Konzert verpasst. Für die Ridersparty am Freitagabend versprechen sie eine Stimmungsexplosion aus HipHop, Funk, Electro und Rock gefasst, zerhackt, geremixed und Live ausgespuckt!

 

iXS Dirt Masters: Europas größtes Freeride-Festival

Das iXS Dirt Masters Festival ist eine Mischung aus Luftakrobatik auf zwei Rädern, sportlichen Wettkämpfen, Live-Konzerten und Produktmesse. 1800 Fahrer aus aller Welt liefern sich spannende Rennen. 35.000 Zuschauer feuern sie begeistert an und genießen die beeindruckende Festivalatmosphäre.

Europas größtes Freeride Festival vereint die erfolgreichsten Mountainbike-Serien der vergangenen Jahre. Im Mittelpunkt steht Mountainbikeaction der Extraklasse: Der iXS German Downhill Cup ist das Downhillrennen der Bundesliga. Die BikeUnit 4X Rumble ist die führende europäische Rennserie ihrer Art. Beim SKS Slopestyle Contest katapultieren sich die besten Amateure in den Dirt-Himmel. Ausdauer und Kraft sind beim Upforce Pumptrack Riot für jedermann gefragt. Und beim TSG Cash for Tricks zeigen Pros und Amateure ihre besten Stunts für Bares. Höhepunkt ist Red Bull Berg Line, ein Pro-Event der Superlative. Zu dem anspruchsvollsten Stop der internationalen Slopestyle-Serie in Deutschland werden so gut wie alle „Big Guns“ der Slopestyle-Welt anreisen.

Die neuesten Produkte und Trends der Saison zeigen die Aussteller in der Expo Area. Entlang der weltberühmten Bobbahn präsentieren sich 180 Szene-Labels mit zahlreichen Shows und Aktionen.

Anfeuern, mitfiebern und zujubeln – so honoriert das funsportbegeisterte Publikum tagsüber die waghalsigen Rides. Um abends gemeinsam mit den Fahrern ordentlich zu feiern. Die VANS Music Night wartet mit Live-Konzerten und Riders Partys auf und sorgt damit wieder für massig Partystimmung.

Veranstalter sind das mountainbike rider magazin und der Bikepark Winterberg. Weitere Infos unter www.dirtmasters-festival.de und www.bikepark-winterberg.de.

Quelle: Bikerpark Winterberg