Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Mehr Strahlkraft, mehr Unterhaltung, mehr Information: Mit dem Stadtfest, der Gewerbeschau Winterberg (GEWI) und der Automeile bündelt die Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH drei Veranstaltungen zum „Winterberger Stadterlebnis“.

Eine Woche nach Pfingsten, am 21. und 22. Mai 2016, feiert der neue Event Premiere und soll tausende Besucher in die Stadt spülen. Für Betriebe der Ferienwelt Winterberg eine ausgesprochen attraktive Präsentationsplattform. Die Anmeldefrist läuft bis zum 12. Februar 2016.

Ein Komplettpaket aus Erlebnis, Information und Unterhaltung wollen die Veranstalter schnüren und ein abwechslungsreiches Familienwochenende mit vielen Facetten auf die Beine stellen. Um das Großprojekt zu stemmen, sind erfahrene Köpfe am Werk. „Mit Heijo Krevet zum Beispiel haben wir wieder den Mann der ersten GEWI-Stunde als Unternehmenssprecher und GEWI-Botschafter ins Boot geholt“, freut sich Wirtschaftsförderer Winfried Borgmann.

Für den Erfolg der Veranstaltung spricht ein solides Fundament. Die GEWI ist eine der größten und beliebtesten Publikumsmessen der Region: Sechs sehr gut nachgefragte Auflagen haben seit 1999 stattgefunden, zuletzt im Frühling 2014. Auch das vorige Stadtfest im Herbst des gleichen Jahres zog viel Publikum an. Dass trotzdem viel zu tun bleibt, liegt bei einem solch ehrgeizigen Coup auf der Hand.

Inzwischen stehen die Eckpfeiler. In der Stadthalle und rund um das Oversum Vital Resort präsentieren Winterberger Unternehmen bei der GEWI die neuesten Trends fürs Leben in Haus und Garten. Die Veranstalter gehen dort von mehr als hundert Ausstellern aus, ein starkes Statement zur Wirtschaftskraft der Region. Ergänzend dazu zeigen die Winterberger Kfz-Händler ihre chromblitzenden Modelle auf der Automeile an der Hauptstraße und Oberen Pforte.

In der Unteren und Oberen Pforte erstreckt sich die kulinarische Meile. Feine Gerichte und deftige Spezialitäten der Winterberger Dörfer verführen die Gäste zum Genießen. In der Sportstadt Winterberg kommt die Bewegung nicht zu kurz: Entlang des Unteren Waltenbergs zieht sich die Sportmeile mit vielen Angeboten zum Staunen und Mitmachen. Ansprechpartner für die Sportmeile ist der erste Vorsitzende des Stadtmarketingvereins, Jens Morgenstern.

Als Publikumsmagnet haben die Veranstalter einen weiteren Trumpf im Ärmel. „Samstagabends spielt auf dem Markplatz eine super Liveband, deren Name vorerst eine Überraschung bleibt“, verrät Michael Beckmann, der Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins. Am verkaufsoffenen Sonntag lädt der Winterberger Einzelhandel mit vielen Frühlingsaktionen und -angeboten zum Flanieren und Shoppen ein.

Bei einem solch attraktiven Programm ist ein reger Besucherzustrom aus der gesamten Region und darüber hinaus zu erwarten. Gewerbetreibende haben daher die Möglichkeit, sich einer großen Öffentlichkeit zu präsentieren. Ausstellungsplätze sind folglich schon jetzt stark nachgefragt.

Um letzte Details zu klären und Fragen zu beantworten, ermöglicht die Winterberg Touristik und Wirtschaft GmbH und der Stadtmarketingverein interessierten Unternehmern ein Informationstreffen einen Tag vor Anmeldeschluss. Für diese Veranstaltung am 11. Februar 2016 im Oversum Vital Resort haben die Betriebe eine schriftliche Einladung erhalten.

Quelle: Ferienwelt Winterberg