Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ske). Spitzensport hautnah zu erleben, mittendrin zu sein und gleichzeitig das Topereignis mitzugestalten: Unter diesem Motto steht das Rahmenprogramm im Bahngelände bei der BMW FIBT Bob & Skeleton WM 2015 in Winterberg. Geplant sind unter anderem Thementage wie Vereins- oder Familienevents.

Gleich zwei Tage sind für die Schulen im Sauerland und darüber hinaus geplant: „Wir haben 150 Grund- und Sekundarschulen eingeladen“, berichtet Sven Kästner, zuständig für das Rahmenprogramm innerhalb der Bobbahn. „Die Einladung gilt für Schüler, Lehrer und die Vertreter der Elternpflegschaften.

An den beiden Schultagen in der Bahn soll natürlich nicht nur sportlich „die Post abgehen“, sagt Kästner. „Wir suchen Schulbands, die im Public-Zelt für Stimmung und eine klasse Atmosphäre sorgen, die Musikrichtung ist völlig egal.“ Die Sekundarschulen haben am Donnerstag [26. Februar 2015] ihren großen Auftritt. Sportlich erleben sie dabei den 1. und 2. Lauf im Damen-Bob.

Die Grundschulen sind am Donnerstag [05. März 2015]dabei, wenn die Skeleton-Männer ihre ersten beiden WM-Läufe absolvieren. „Wir sind fest davon überzeugt, dass die Schüler, Lehrer und Eltern zwei tolle Tage erleben werden. Auch wir freuen uns darauf.

Interessierte Bands können sich unter geschaeftsstelle@nwbsv.org oder unter bobbahn@hochsauerlandkreis.de anmelden.

Quelle: Bobbahn Winterberg Hochsauerland