Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Am Sonntag in den frühen Morgenstunden gegen 04:40 Uhr kam es in einem Schnellrestaurant an der Straße Am Hagenblech zu einem verbalen Streit zwischen einer Frau und drei jeweils 25 Jahre alten Männern aus Schmallenberg. Ein Bekannter der Frau, ein ebenfalls 25jähriger Mann aus Olsberg, kam der Frau zur Hilfe. Anschließend begaben sich der Olsberger und die Frau auf den Parkplatz vor dem Restaurant zu einem Auto, um weiter zu fahren.

Nach Zeugenangaben waren die drei Männer dem Duo jedoch auf den Parkplatz gefolgt und hatten den Mann unvermittelt und ohne Vorwarnung von hinten angegriffen. Der Angegriffene ging zu Boden und wurde kurzfristig bewusstlos. Der anwesende Sicherheitsdienst griff sofort ein und musste Pfefferspray einsetzten, um die drei Angreifer von weiteren Schlägen gegen den am Boden liegenden abzuhalten.

Anschließend flüchteten die Täter mit einem Pkw in Richtung Neuastenberg/Altastenberg. Im Rahmen einer polizeilichen Fahndung konnten der Pkw ausfindig gemacht werden. Gegen die drei Insassen wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Der 25jähige Olsberger wurde mit einem Rettungswagen für weitere Behandlungen in ein Krankenhaus gebracht. Von dort konnte er nach ambulanter Behandlung aber wieder nach hause entlassen werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis