Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Am Dienstagmorgen [04. August 2015] parkte ein 47-jähriger Mann aus Sundern gegen 07:45 Uhr seinen schwarzen Opel Insignia am Krankenhaus in Winterberg. Der Wagen stand etwa mittig auf dem dortigen Parkplatz. Als er am Abend gegen 21:30 Uhr zu seinem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er hinten links an der Stoßstange einen frischen Unfallschaden fest.

Ein unbekanntes Fahrzeug hat vermutlich beim Ein-oder Ausparken die Stoßstange des Opels touchiert. Anstatt sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei bittet daher Zeugen, die den Unfall beobachten konnten, sich bei der Polizei Winterberg unter 02981-90200 zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)