Print Friendly, PDF & Email

Winterberg / Arnsberg. Am Samstag [06. September 2014] fand in Winterberg die erste WP Streetbob Weltmeisterschaft statt. Die PIRATEN nahmen mit einem eigenen Team teil, um für die AWO (Arbeiterwohlfahrt) einen Spendenbeitrag zu erfahren. Mit im Team war auch der Wahlkreispate der PIRATEN aus dem HSK MdL Lukas Lamla.

Wir hätten zwar gerne eine besseren Platz geschafft und so mehr Spenden für die AWO geholt, aber alles in allem hatten wir sehr viel Spaß und freuen uns schon auf die nächste Streetbob WM.“, so der Teamleiter Florian Otto.

Das Team der PIRATEN bei der Streetbob-WM 2014. Foto: Piratenpartei HSK

Das Team der PIRATEN bei der Streetbob-WM 2014. Foto: Piratenpartei HSK

Insgesamt konnten die PIRATEN 100 Euro für den guten Zweck einfahren und landeten auf Platz 19 von 21. Die Piratenpartei Hochsauerlandkreis wird den Betrag noch einmal verdoppeln, so dass insgesamt 200 Euro an die AWO gespendet werden.

Quelle: Piratenpartei HSK