Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Glück im Unglück hatte eine Gruppe Jugendlicher am Sonnabend [23. Mai 2015] gegen 02.25 Uhr. Bei der unsachgemäßen Befeuerung eines Grills kam es zu einer Stichflamme. Dadurch wurde ein in der Nähe stehender Stoffpavillon in Brand gesetzt.

Das Feuer griff auf den daneben stehenden Klein-Lkw über. Die Feuerwehr Winterberg war schnell am Ort und löschte das Feuer. An einem Pkw wurde eine Scheibe durch die Feuerwehr eingeschlagen, da Personen im Pkw schliefen und der Pkw unmittelbar neben dem brennenden Pavillon stand. Verletzt wurde durch den Brand nach bisherigem Kenntnisstand niemand.(HJM)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)