Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Zwischen Dienstagabend [21. Oktober 2014 – 19:15 Uhr] und Mittwochmorgen [22. Oktober 2014 – 06:45 Uhr] sind Unbekannte in ein Gebäude der Deutschen Post an der Straße Remmeswiese in Winterberg eingebrochen. Um in die Räume zu gelangen, zerstörten sie Scheiben eines Sektionaltores. Anschließend entwendeten sie aus einem Container in dem Raum hinter dem Tor eine bislang unbekannte Menge an Paketen und Päckchen.

Am Mittwochmorgen [22. Oktober 2014] fand ein Zeuge auf dem Parkplatz einer Kartbahn in Niedersfeld in der Nähe der Bundesstraße 480 eine größere Menge an Paketen und Päckchen. Alle waren aufgerissen und teilweise fehlte der Inhalt. Ob es sich um alle gestohlenen Sendungen handelt, konnte bislang noch nicht abschließend geklärt werden.

Die Kripo bitte Zeugen, die Angaben zu dem Einbruch machen können oder Personen auf dem Parkplatz in Niedersfeld gesehen haben, sich unter 02981-90200 mit der Polizei Winterberg in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)