Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Ein Motorradfahrer wurde am Sonntag [28. September 2014] bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 29 Jahre alte Mann befuhr die Landstraße 740 gegen 13:30 Uhr von Altenfeld in Richtung Siedlinghausen. Kurz vor der Ortschaft verläuft die Strecke in einer 180-Grad Kurve.

In dieser geriet der Zweiradfahrer auf den Straßenteil des Gegenverkehrs. Dort war gerade ein 58 Jahre alter Autofahrer mit seiner Beifahrerin unterwegs. Das Motorrad prallte gegen den Pkw. Dabei zog sich der 29-Jährige schwere Verletzungen zu, so dass er vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden musste, wo er auch stationär blieb. Die beiden Insassen des Autos wurden nicht verletzt.

Der Fahrer des Pkw hatte zum Unfallzeitpunkt schon fast bis zum Stillstand abgebremst, da drei Motorradfahrer, die vor dem verletzten Kradfahrer durch die Kurve gefahren waren, bereits sehr nach an der Straßemitte gefahren waren. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 8.000 Euro. Die Feuerwehr musste anrücken, um die Straße zu reinigen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis