Print Friendly, PDF & Email

Winterberg. Wie positiv sich Bewegung auf das Wohlbefinden auswirkt, erfahren die Besucher der Winterberger Gesundheitstage am 26. und 27. September 2015 bei einem Aktivprogramm zum Mitmachen. Passend zum Messe-Motto „Gesund leben, fit bleiben, aktiv werden“ haben die Organisatoren kostenlose Sport- und Entspannungskurse sowie einige Schnupper-Angebote zusammengestellt. Gleich vor Ort haben Gäste die Möglichkeit, ihrer Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Schwimmen ist dafür bestens geeignet, denn „schwerelose“ Bewegung im Wasser trainiert alle Muskelpartien, stärkt das Herz-Kreislauf-System und eignet sich für jeder Alter und jede Kondition. Zur Auflockerung ein paar Bahnen zu ziehen, ist im Schwimmbad Winterberg an beiden Tagen bei freiem Eintritt während der Messezeiten möglich. Jeweils drei Stunden lang stehen dabei die Kids im Mittelpunkt. Effektives Ganzkörpertraining im Wasser ist bei den 20-minütigen Aqua-Fitness-Angeboten angesagt.

Draußen vor dem Oversum und der Tourist-Information präsentieren Anbieter verschiedene Aktionen rund um Bewegung und Sport. So checkt der KreisSportBund den Fitness-Zustand von Kids und Erwachsenen bei einem sportmotorischen Test: Auf dem Prüfstand stehen Kriterien wie Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Beweglichkeit. Geschicklichkeit beweisen Besucher auf dem Parcours des Skiklubs Winterberg. Zudem lädt der Verein zum Armbrustschießen ein.

Foto: © Ferienwelt Winterberg

Foto: © Ferienwelt Winterberg

Gäste radeln „mit Rückenwind“. Für Schnuppertouren stehen E-Bikes zum Verleih bereit. Wer gerne zu Fuß unterwegs ist, entscheidet sich für die Gesundheitswanderung auf dem Schluchten- und Brückenpfad: Zwei Stunden dauert die erlebnisreiche Tour durch die Gebirgsklamm im Helletal.

Yoga soll die Haltung und Beweglichkeit verbessern und wirkt wunderbar als Anti-Stress-Mittel: Das zeigt eine Yoga-Lehrerin des Heilnetzes Sauerland in ihrem Workshop „Gewinn durch Yoga“. Der Einladung „Tief durchatmen! Mach mal Pause mit Zilgrei“ folgen alle, die die Kombination aus Bewegung und Atemübungen kennenlernen möchten.

Über die Möglichkeiten von Selbsthilfegruppen informiert das SelbsthilfeMobil der Arnsberger Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen im HSK (AKIS). Spannend gestaltet sich der Samstag für werdende Eltern: Das Medizinische Versorgungszentrum St. Franziskus lädt bei der 3-D-Sonografie zum „Baby-Kino“ ein. Dort erhalten Interessenten auch Informationen zur gynäkologischen Mädchensprechstunde.

Um den ganztägigen Messebesuch zu ermöglichen, verpflegt das Restaurant-Team des Hapimag Resort die Besucher an beiden Tagen mit Kaffee und Kuchen, gesunden Wok-Gerichten und Getränken.

Öffnungszeiten

Gesundheitsmesse:
Samstag [26. September 2015] von 14 bis 18 Uhr, Sonntag [27. September 2015] von 11 bis 18 Uhr

Schwimmbad Winterberg:
kostenlos während der gesamten Messe;
Kinder-Badespaß Samstag [26. September 2015] und Sonntag [27. September 2015] von 13 bis 16 Uhr; Aqua-Fitness Sonntag [27. September 2015] von 11 und 12.15 Uhr

Offene Tür MVZ St. Franziskus:
Samstag [26. September 2015] von 14 bis 18 Uhr

Gesundheitswanderung:
Samstag [26. September 2015] um 14.30 Uhr, Sonntag [27. September 2015] um 13 Uhr, ab Tourist-Information

Workshops „Gewinn durch Yoga“ mit Monika Stammer:
Samstag [26. September 2015] von 16 bis 16.30 Uhr und Sonntag [27. September 2015] von 11.30 bis 12 Uhr

„Tief durchatmen! Mach mal Pause mit Zilgrei“ mit Renate Sibert:
Sonntag [27. September 2015] von 14.30 bis 16 Uhr

Quelle: Ferienwelt Winterberg