Print Friendly, PDF & Email

Winterberg: Regelmäßig sammelt die Belegschaft der Wiesenwirt – Skihütten „Rauher Busch“ und „Alm-Salettl“ im Winterberger Skiliftkarussell Trinkgelder und Spenden der Skigäste für einen guten Zweck. So konnten bereits dringend benötigte Geldmittel zugunsten einer Flutopferhilfe und eines sauerländer Kinderhospitz bereitgestellt werden.

Ebenfalls freute sich der katholische Kindergarten in Winterberg bereits in der Vergangenheit über entsprechende Zuwendungen. So auch in diesem Jahr. Zum Ende der letzten Wintersaison überreichten die Mitarbeiter und Betreiber der Skihütten, die Brüder Andreas und Christoph Klante, Frau Birgit Peters stellvertretend für den katholischen Kindergarten symbolisch einen Scheck über eine Summe von 3.820 Euro.

Übergabe des Schecks an den katholischen Kindergarten. Foto: Klante GbR

Übergabe des Schecks an den katholischen Kindergarten. Foto: Klante GbR

Zwischenzeitlich wurde dieses Geld für die Anschaffung von Spielgeräten und der Installation einer Indoor-Kletterwand, selbstverständlich mit einem entsprechendem Fallschutz ausgestattet, verwendet.

Quelle: Klante – GbR für Campingpark Hochsauerland und Wiesenwirt Ski-Hütten