Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Ein Leichtverletzter und 50.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Montagnachmittag [01. August 2011] auf der Bundesstraße 236 zwischen Züschen und Winterberg ereignete.

Ein mit erntefrischem Raps beladener Sattelzug, der von einem 27-Jährigen aus Schmallenberg gefahren wurde, kippte in Fahrtrichtung Winterberg auf dem dreispurigen Teilstück in einer Linkskurve auf die rechte Seite. Die Bergungsarbeiten zogen sich bis etwa 23:00 Uhr hin.

Umgekippter Lkw auf der B 236 bei Winterberg. Foto: KPB HSK (obs)

Der Sattelzug musste mit einem Kran aufgerichtet werden und konnte dann abge- schleppt werden. Vorher war der Raps in ein Spezialfahrzeug gepumpt worden. Der Verkehr konnte an der Unfallstelle vorbeigeführt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK