Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Am Montag [12. Dezember 2016] berührten sich auf der Bundesstraße 236 gegen 12.30 Uhr zwischen Züschen und Winterberg zwei Lkw. Durch umherfliegende Splitterteile wurde ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete in Richtung Züschen.

Ein Fahrschul-Lkw fuhr auf der Bundesstraße in Richtung Winterberg. In einer Kurve geriet ein Lkw des Gegenverkehrs über die Fahrbahnmitte, so dass sich die beiden linken Außenspiegel der Lkw berührten. Beide Spiegel wurden hierbei erheblich beschädigt. Von umherfliegende Splitterteilen wurde ein Auto beschädigt welches hinter dem verursachenden Lkw herfuhr.

Zum flüchtigen Lkw können folgende Angaben gemacht werden: Großer Lkw mit einer blauen Plane und roten Portaltoren. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.800 Euro. Zeugen setzen sich bitte mit der Polizei in Winterberg unter 02981-90200 in Verbindung.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell