Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Kurz hinter dem Ortsausgang von Niederfeld in Richtung Olsberg ist es in der Nacht zu Montag [17. August 2015] zu einem Verkehrsunfall mit leichtem Sachschaden gekommen. Nach diesem Unfall stand ein Lkw am Straßenrand der Bundesstraße 480 in Richtung Winterberg. Gegen 03:30 Uhr näherte sich aus Richtung Olsberg ein weiterer Lkw dieser Stelle.

Ohne auf den Gegenverkehr zu achten fuhr der Fahrer dieses Lkw nach links teilweise auf die Straßenseite des Gegenverkehrs, um an dem stehenden Lastkraftwagen vorbeizukommen. Um einen Frontalunfall zu verhindern blieb einem 49 Jahre alten Autofahrer, der gerade die Stelle mit Fahrtrichtung Olsberg passierte, nichts anderes übrig als nach rechts in den Straßengraben zu lenken. Der Fahrer des Lkw fuhr anschließend weiter, ohne sich um den von ihm verursachten Unfall zu kümmern. Gegen den Unbekannten besteht daher der Verdacht der Verkehrsunfallflucht.

Der Pkw musste aus dem Straßengraben gezogen werden, der Fahrer blieb unverletzt. An dem Auto entstand aber Sachschaden. Von dem gesuchten Lkw ist bislang nur bekannt, dass es sich um einen weißen Mercedes mit Kennzeichen aus Paderborn (PB) handeln soll und er weiter über die B 480 in Richtung Winterberg gefahren ist. Sachdienliche Hinweise zu dem gesuchten Lkw und dessen Fahrer werden an die Polizei Winterberg unter 02981-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)