Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Am Montag [09. Oktober 2017] entwendete gegen 10.35 Uhr ein Mann eine Winterjacke von einem Verkaufsständer eines Bekleidungsgeschäfts an der Straße „Am Waltenberg“. Ein Zeuge sah die Tat und rief laut „Ladendiebstahl!“. Daraufhin flüchtete der Täter.

Ein anderer Zeuge nahm die Verfolgung und führte die Polizei zum Dieb. Der Täter flüchtete über die „Nuhnestraße“. Hier legte er sein Diebesgut in einem Carport ab und klettere über einen Zaun. Anschließend ging er in ein Geldinstitut in der „Poststraße“. Der 47-jährige Winterberger, der die Verfolgung des Diebes aufgenommen hatte, konnte die Polizei über den Notruf 110 ständig über den aktuellen Standort auf dem Laufenden halten.

Im Geldinstitut konnten die Beamten den 61-jährigen Täter stellen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann aus Hattingen entlassen. Die Jacke wurde zurück zum Geschäft gebracht.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell