Print Friendly, PDF & Email

Winterberg / Niedersfeld (ots). Am Mittwoch [23. September 2015] wurde gegen 08.30 Uhr die Leiche eines 56-Jährigen in Niedersfeld, im Garten seiner Wohnanschrift von dessen Arbeitgeber aufgefunden. Die bisherigen Ermittlungen lassen auf ein Tötungsdelikt schließen.

Die am 24. September 2015 durchgeführte Obduktion ergab als Todesursache ein zentrales Regulationsversagen bei schwerem Schädelhirntrauma.

Im Ortsteil Niedersfeld hielt sich am Vorabend, am Dienstag [22. September 2015] ab 18:58 Uhr, eine männliche Person auf. Diese Person konnte von der Videoüberwachungsanlage des Linienbusses aufgenommen werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen kann diese Person als Zeuge sachdienliche Hinweise geben.

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (für Öffentlichkeitsfahndung freigegeben)

Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (für Öffentlichkeitsfahndung freigegeben)

Es handelt sich bei dem Abgebildeten nicht um einen Beschuldigten. Wer kennt diese Person? Wer kann Angaben zu dem Aufenthaltsort der Person machen? Hinweise zu dieser Person nimmt die Polizei in Brilon unter der Telefonnummer 02961-90200 auf. (DS)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, Staatsanwaltschaft Arnsberg und der Polizei Dortmund
Foto: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (für Öffentlichkeitsfahndung freigegeben)