Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (ots). Vier Jugendliche haben sich am Mittwochnachmittag [29. April 2015] in einer Kirche in Siedlinghausen an der Senge-Platte-Straße aufgehalten. Wie sich später zeigte, rauchten sie in der Kirche und schmissen die Kippen auf den Fußboden.

Eine Kippe landete im Weihwasserbecken. Außerdem beschädigten das Quartett aus zwei Mädchen und zwei Jungen Blumenschmuck, der auf dem Altar stand und spuckten in das Taufbecken.

Bei Ermittlungen der Polizei Winterberg konnte bereits eine jugendliche Tatverdächtige identifiziert werden. Die Maßnahmen dauern aber noch an.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)