Print Friendly, PDF & Email

Winterberg (Bü). Am Vortag seines Weltcup-Auftritts hat Rennrodler Johannes Ludwig aus Oberhof den Nationencup gewonnen. Bei den Damen siegte Summer Britcher (USA), bei den Doppelsitzern lagen Oskars Gudramovic/Peteris Kalnins (Lettland) vorn.

Der Oberhofer Ludwig, schon am Start die Nummer eins, setzte sich vor Evgeny Voskresensky (Russland) und Emanuel Rieder (Italien) durch. Ralf Palik (Oberwiesenthal), ebenfalls Weltcup-Teilnehmer, wurde Fünfter unmittelbar vor Florian Berkes (Suhl). Platz zwölf im Feld der 24 Teilnehmer belegte der zwischenzeitlich deutlich besser im Rennen liegende Jugend-Olympiasieger Christian Paffe vom BRC Hallenberg, auf Rang 13 kam Chris Eißler (Zwickau).

In der Damen-Konkurrenz verwies Britcher ein von Natalia Khoreva und Ekaterina Baturina angeführtes russisches Quartett auf die Positionen zwei bis fünf. Die beiden deutschen Rodlerinnen Aileen Frisch (Altenberg) und Nathalie Hahn (Friedrichrda) kamen als Elfte bzw. 13. ins Ziel.

Schärfste Verfolger von Gudramovics/Kalnins waren die Italiener Ludwig Rieder/Patrick Rastner vor Denis Groshev/Jury Prokhorov aus Russland. Tim Brendel/Markus Schmid (Berchtesgaden) stürzten.

Quelle: Bobbahn Winterberg Hochsauerland